Kokosnuss-Boccia in Uvita (Costa Rica)

kokosnuss-boccia

Es ging also mal wieder über die Grenze und es war wieder etwas aus dem Kuriositätenkabinett dabei. Auf der panamaischen Seiten wurden alle Insassen des Busses samt Gepäck ausgeladen und mussten sich in einen Raum zwängen. Das Gepäck wurde mitten im Raum reihenweise aufgestellt. Man wurde namentlich aufgerufen und musste sein Geburtsdatum in spanisch nennen. Naja ich hab halt aufgrund meiner undeutlichen Aussprache den 02.02. anstatt den 12.02 an. Zufällig war der 02.02 und die Leute fingen an mir zu gratulieren :-) :-) Dann kam ein Polizist, ging mit seinem Hund durch die Reihen und anschließend mussten wir alle unser Gepäck öffnen. Ein anderer Beamte schaute nun kurz drauf und das wars. Auf der costa ricanischen Seite gleiches Spiel, jedoch zusammengepfercht in einem Gitterkäfig.

Da wir nur noch wenige Tage übrig hatten, entschieden wir uns nach Uvita an den Strand zu fahren und verwarfen Santa Teresa, wo mehr gesurft wurde, statt gebadet. An einem ca. 100m breiten Sandstrand konnten wir mit ein paar anderen aus dem Hostel abhängen. Irgendwann wurde mir langweilig und ich wollte was spielen. Also setzte ich mein MacGyver-Gen ein und erfand eine Art Kokosnuss-Boccia, welches dann zu reger Teilnahme führte. Abends kochten wir alle zusammen im Hostel und jeder bediente sich bei jedem.

An einem kleinen Wasserfall konnten wir am nächsten Tag die 34°C gut ertragen und waren auch alleine an einer kleinen Lagune weiter flussabwärts. Abends gabs ein kleines Konzert von einer lokalen Gruppe, die Instrumentalmusik mit einem Instrument names “Caisa” machte, welches wie ein Schildkrötenpanzer aussah – Healing-drum Musik.

Meine Mittelamerika-Reise:

  1. San José – Cartago – ein unspektakulärer Mittelamerika-Auftakt
  2. Monteverde und Santa Elena – I believe I can fly
  3. San Juan del Sur – ein kleines Fischerdorf mit Surfleidenschaft
  4. Isla de Ometepe – schwarz oder weiß – it doesn’t matter
  5. Granada – Kolonialarchitektur zum Anfassen
  6. Léon – Schlittenfahren war gestern… VOLCANO-BOARDING baby
  7. Fazit zu Nicaragua
  8. Puerto Viejo de Talamanca – vom Pazifik an die Karibik
  9. Dschungel und Tiere im Manzanillo Nationalpark
  10. Bocas del Toro & Isla Bastimentos (Panama) – Inselidylle vom Allerfeinsten
  11. Panama City – wächst und gedeiht
  12. Kuna Yala – San Blas Islands – traumhafte Inseln und leben wie Robinson Crusoe
  13. Fazit zu Panama
  14. Kokosnuss-Boccia in Uvita (Costa Rica)
  15. Manuel San Antonio Nationalpark – und die dreiste Waschbärenbande
  16. Fazit zu Costa Rica
Pin It

Leave a Reply